Zur Person

Thomas Fertig

 

 

Spätestens seit meiner Zivildienstzeit haben mich Themen beschäftigt wie

Integration, behindert sein oder werden,

Anders-und Fremd-Sein,

Abweichung und Auffälligkeit,

Konstruktion und Dekonstruktion von Wahrnehmung und "Wahrheit",

Gleichberechtigter Zugang zu sämtlichen Ressourcen,

Inklusion, inklusive Gesellschaft, inklusive Bildung

und auch: Internationaler Vergleich und Entwicklungszusammenarbeit

Inklusive Gesellschaft und inklusives Miteinander hat für mich mit all diesen Themen zu tun,

doch nur noch unter anderem etwas mit dem, was wir früher mal "Behinderung" nannten.

 

Für meine Motivation, meine Arbeitsweise und Arbeitsinhalte sind meine langjährigen Praxiserfahrungen,  außerdem zahlreiche berufliche Auslandsaufenthalte insbesondere in Ostafrika und in Georgien prägend.

Geprägt fühle ich mich auch durch die intensive gemeinsame TZI-Arbeit mit Matthias Blaschke in der Ausbildung von Arbeitspädagogen in Birkenfeld/Nahe 2001-2002 und 2004 und durch die langjährige Zusammenarbeit mit der saarländischen Landes-AG Miteinander Leben Lernen e.V. in Saarbrücken von 2002 bis 2017, außerdem durch die Projektarbeit an Schulen und mit Trägern in Berlin-Neukölln und -Kreuzberg.

 

Wer es noch genauer wissen will:

 

Stationen_1993_bis_heute.pdf
Download

 

Nach wie vor am Herzen liegt mir die Weiterbildung "Fachkraft für inklusive Pädagogik und Praxis", Fakultät "Bildungswissenschaften" an der Universität des Saarlandes, für deren Entwicklung, wissenschaftliche Leitung und Koordination ich von 2009 - 2018 verantwortlich war und der ich aktuell immer noch als Dozent und Betreuer der Abschlusskurse verbunden bin.

 

Link dazu siehe hier: 

https://www.uni-saarland.de/lehrstuhl/diagnostik/inklusion.html

  

Flyer dazu zum Runterladen hier:


Fachkraft_fuer_inklusive_Paed_2018.pdf
Download

 

 

 

 ________________________________________________________________________________

 

 

Referenzen 2018/19
(in alphabetischer Reihenfolge)

 

 


 

Bayerische LAG Gemeinsam leben - gemeinsam lernen e.V.

www.inklusionsleben.com

 

Jugendamt des Bezirks Lichtenberg, Berlin

 

Jugendamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

 

Jugendhilfeträger AspE e.V.,

Ambulante sozialpädgogische Erziehungshilfe e.V. Berlin

http://www.aspe-berlin.de

hier: Projektleitung "Wir & Ihr - Berliner Begegnungen"

http://www.ibas.berlin/wirundihr.html

 

Landratsamt Neunkirchen/Saar und Alfred-Bender-Zentrum, St.Wendel

http://www.adolfbender.de/

 

Landratsamt Unterallgäu

 

Lebenshilfe Saarbrücken e.V.

 

PARTicipation, München

http://www.partinklusion.de/index.html

 

parto gUG - Partizipation & Organisationsentwicklung, Köln

http://www.part-o.de

 

Saarländische LAG Miteinander Leben Lernen gGmbH, Saarbrücken

http://www.mll-saar.de

 

Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg (SFBB), Berlin

 

Tafungua e.V., Forum für Interkulturelle Begegnung & Entwicklungspolitische Bildung, Köln/Nairobi

www.tafungua.com

 

Universität des Saarlandes - Saarbrücken, Bildungswissenschaften

www.uni-saarland.de/lehrstuhl/diagnostik/inklusion.html

 

 

___________________________________________________________________________

 

 

Veröffentlichungen:

 

1) Berrang, Fertig, Giessen et al. (Hrsg.) (2018). Inklusion im Gegenwind - Eine Standortbestimmung, Veröffentlichung an der Universität des Saarlandes zum "Symposium Inklusion im Gegenwind" vom 08.05.2017 (Tagungsleitung: Thomas Fertig)

Publikation__Symposium.pdf Download

 

2) Fertig, Th. (2017). Geht´s noch inklusiver? - Herausforderungen, Provokationen, (Selbst-)Kritik - Impuls für den weiteren inklusiven Weg. In: Info 2/2017 der LAG Gemeinsam leben - gemeinsam lernen e.V. Bayern

Einzeltext: Info_Artikel_LAG_Bayern_2018.pdf Download

 

3) Fertig, Th. (2016). Globale Kompetenz in der Weltgesellschaft. In: Hedderich, I. & Zahnd, R. (Hrsg.). Teilhabe und Vielfalt: Herausforderungen einer Weltgesellschaft. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (in print)

Einzeltext: Download

 

4) Fertig, Th. (2015). Niemand hat gesagt, dass Inklusion einfach ist...Wege in eine inklusive Kinder- und Jugendhilfe. In: Kindergerecht - Verändertes Aufwachsen in einer modernen Gesellschaft. Die Kinderschutz-Zentren. Köln

zu bestellen hier:

http://www.kinderschutz-zentren.org/shop/product_info.php?products_id=30

 

5) Bildung_im_Richardkiez.pdf (Projekt- und Redaktionsleitung)
Download

 

6) Rroma_im_Kontext.pdf  (Projekt- und Redaktionsleitung)
Download

 

7) Fertig, Th. (2010). Bausteine eines neuen inklusiven Bildungssystems. in: KiTa aktuell HRS - Fachzeitschrift für Leitungen und Fachkräfte der Kindertagesbetreuung, 2010/157.
Download

 

8) Fertig, Th. (2009). Freizeit inklusive. Helmut Schwalb / Georg Theunissen (Hrsg.).

Inklusion, Partizipation und Empowerment in der Behindertenarbeit. Bad Heilbrunn.

http://www.klinkhardt.de/ewr/978317020890.html